Clubnachrichten

admirals-s-cup-und-sommerfest-2017 Der Admiral's Cup war heuer wieder, zumindest was den seglerischen Teil der Veranstaltung betrifft, eine gelungene Veranstaltung. Bis zum Meldeschluss...
gutes-ergebnis-der-mannschaft-buchecker-am-achenseeTeam Buchecker in Action. 14 UFO22 traten letztes Wochenende am Achensee an. Der gastgebende Club SCTWV hatte sich sehr große Mühe gegeben, um der in...
Weiberl Cup 2017 knapp... (vom 12.07.2017)
weiberl-cup-2017-knapp-verpasstNur knapp geschlagen - "Sternschnuppe". Zum 43. Weiberl Cup des YCU hatten sich vor Osternach nur sieben Boote versammelt. Die Last der Cup Verteidigung...
Erreichbarkeit unserer... (vom 10.07.2017)
erreichbarkeit-unserer-geschaeftsstelle Unsere Geschäftsstelle ist personell knapp besetzt und hat eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen. Die Arbeiten erfordern regelmäßig auch...
mittelstegkran-wieder-in-betrieb Nach einem vierwöchigen Ausfall wurde heute, 10. Juli 2017, der überarbeitete Motor unseres Mittelstegkrans wieder montiert. Folgende Mängel wurden...

red DSC02634
Nur knapp geschlagen - "Sternschnuppe".

Zum 43. Weiberl Cup des YCU hatten sich vor Osternach nur sieben Boote versammelt. Die Last der Cup Verteidigung für den CYC lag allein auf der 22er Schäre "Sternschnuppe" mit Dr. Sibylle Eisenlohr und Sonja Taubenberger.

Mit einem hervorragend ersegelten zweiten Platz gelang zwar ein Achtungserfolg, aber die schöne Trophäe, die für ein Jahr die CYC Vitrine schmückte, ist weg. Glückwunsch an die siegreiche Crew aus fünf verschiedenen (nicht - bayerischen) Clubs auf der für den Potsdamer YC gemeldeten Asso 99 "Tante Berta".

Mit feinem Taktgefühl haben die siegreichen Damen aber die die begehrte Trophäe zur Aufbewahrung am Chiemsee gelassen - sie räkelt sich jetzt in Osternach beim YCU in der Vitrine und kann dort nächstes Jahr wieder vom CYC abgeholt werden.

Hans Eisenlohr