Vielen Dank unseren Sponsoren

Fritz Segel Logo 06 red   ZKM 4 Logo-SBL HullSpeed Logo  Musto logo herecon CMYK Vektor

phoca thumb_l_maibock-1
Nehammer vor Massler. Foto CYC.

Die 50. Regatta um den Maibock-Pokal der Starboote vom 10.-12. Mai 2013 im Chiemsee Yacht Club begann nicht sehr vielversprechend, hatten doch nur 13 Mannschaften gemeldet. Zu allem Unglück mussten die Segler am ersten Tag aufgrund des fehlenden Windes untätig warten, bevor Dr. Walter Söllner zum Galadiner bitten konnte, zu dem auch Bürgermeister Peter Seifert mit seinen Sportreferenten geladen waren. Richard Brandl, der Chronist des CYC, ließ in einer Bilderschau die wechselvolle Geschichte des Maibock-Pokals und der Starboot-Klasse im CYC Revue passieren. Am Samstag um 13:26 war es dann endlich soweit: Hans Vogt sen. konnte bei schönem Westwind um 3 Bft das Startsignal zur ersten Wettfahrt geben. Weitere drei Wettfahrten folgten. Christian Nehammer konnte sich einen Vorsprung von sechs Punkten vor dem Vorjahressieger Julian Massler erarbeiten. Die beiden Wettfahrten vom Sonntag, die bei stark drehenden Westwinden durchgeführt wurden, brachten keine Änderung des Zwischenergebnisses, obwohl Julian Massler mit zwei Tages-Ersten eine furiose Aufholjagd gelang. Sieger im Endergebnis war die Mannschaft Christian Nehammer UYCAs / Florian Urban UYCTs vor Julian Massler / Uli Seeberger beide YCRa, Dritte wurden Christian Paucksch / Alexander Fischer-Brandies beide vom BYC.

Zur Fotostrecke

Zum Ergebnis

phoca thumb_l_p1160649
Sieger Beatrice Pokal Alexander Eckert mit Crew. Foto CYC.

Wettfahrtleiter Hans Vogt sen. schaffte es, dass dieses Jahr der Beatrice Pokal der Drachen beim Chiemsee Yacht Club wieder vergeben werden konnte. Am Vatertag mussten sich die 8 gemeldeten Teams bis 15:15 Uhr gedulden, bevor bei leichtem Wind das Startsignal zur ersten Wettfahrt gegeben werden konnte. Der Windgott war den Seglern hold und ließ auch noch eine zweite Wettfahrt zu. Florian Bauer vom Augsburger Segel Club sah am Ende des Tages mit zwei Tagesersten wie der sichere Gesamtsieger aus. Hans Vogt setzte die Auslaufbereitschaft für den 10. Mai um 9:30 Uhr an, in der Hoffnung, morgens besseren Wind präsentieren zu können. Zurecht, denn die Segler konnten sich über einen Westwind mit 3 Bft freuen. Nach dem Start um 10:15 Uhr drehte der Wind im Verlauf des ersten Vorwind Kurses so stark, dass eine Kursänderung notwendig war. Diese wurde von den beiden führenden Booten jedoch nicht beachtet, so dass eine falsche Wendemarke angesteuert wurde. Damit verlor Florian Bauer - er war einer der Beiden - mit einem siebten Platz in der letzten Wettfahrt die Gesamtführung. In der Gesamtwertung siegte Alexander Eckert vor Florian Bauer und Richard Heistracher.

Link zur Ergebnisliste

Link zur Fotostrecke

Soling Omega Cup 2013
Spannender Kampf an der letzten Wendemarke zwischen Steingroß (GER 323) und Offermans (NED 25). Foto CYC.

 Der 41. Soling Omega-Cup, verbunden mit der German Open stand unter keinem günstigen Stern. Zwar konnte Wettfahrtleiter Sepp Resch am ersten Tag noch eine Wettfahrt "zaubern", aber an den drei Folgetagen reichte der Wind gerade am Montag noch aus, um wenigstens auszulaufen, schlief aber dann nach kurzer Zeit wieder ein, so dass die Teilnehmer per Schleppzug zurück in den Hafen gebracht wurden. Die Serie wurde dann auch am Dienstag, 30. April um 11:00 Uhr wegen Aussichtslosigkeit beendet. Der German Open Wanderpreis konnte nicht vergeben werden. Besonders bei den weit angereisten Teilnehmern, darunter zwei niederländische Mannschaften, Mannschaften aus Berlin und vom Edersee, war die Enttäuschung groß. Den ersten Punktpreis erhielt die Mannschaft Uwe Steingroß/Karsten Eller/Tim Giesecke vor den niederländischen Mannschaft Johan Offermans/Wick Hillege/Niels Braam und Roman Koch/Maxl Koch/Gregor Bornemann.

Zur Egebnisliste

Zur Fotostrecke

Soling-Regatta 2013
Zieleinlauf der Solings, 1. Wettfahrt. Foto CYC.

Den Auftakt der Regattasaison am Chiemsee machten am Wochenende 27./28. April der Chiemsee Yachtclub und der Bernauer Segelclub. Beim Chiemsee YC segeln die ehemals olympischen Solings ihren Omega-Cup und die German open aus. Neun Wettfahrten sind bis einschließlich 1. Mai vorgesehen, wegen Windmangels konnten die 19 angetretenen Teams aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich an den ersten beiden Tagen nur eine Wettfahrt segeln. Wettfahrtleiter Josef Resch und die Mannschaften hoffen nun an den beiden weiteren Tagen auf mehr Wind. Bei der ersten Wettfahrt kreuzten die Berliner Uwe Steingroß/ Karsten Eller/Tim Giesecke vom TSG1898/BTB/WSV als Sieger die Ziellinie.. An zweiter Stelle landeten die Niederländer Johan Offermans/Wick Hillege/Niels Braam vom KZC vor den Lokalmatadoren Roman Koch/Max Koch/Gregor Bornemann (CYC/DSC).

13 Mannschaften kamen zur Alpenland Trophy des Bernauer Segel Clubs an den Chiemsee. Hier wurden sie von Bernaus Bürgermeister, Klaus Daiber, willkommen geheißen. Am Samstag konnte leider nur eine Wettfahrt bei Windstärken von 4-6 Knoten, drehend von Nordost auf Ost, ausgetragen werden. Drei Wettfahrten zog Wettfahrtleiter Stefan Roth am Sonntg, mit Wind aus Nord direkt vor den Stegen des Vereins zügig durch. Der erste Platz insgesamt ging an das Schwesterpaar Julia und Kathi Baur vom SV Rottach-Egern/ Tegernsee, Zweite wurden Sonja Vorderwülbecke mit Annabel Weegen an der Vorschot, beide vom SC Alpsee-Immenstadt. Den dritten Platz ersegelten sich Johannes Munk und Lukas Kiesling von der Skippergilde Schwaben/SCAI. Der 29er gilt als Zukunftsboot der Jugendklassen nach dem Opti und ist das wichtigste Vorbereitungsboot für den Einstieg in die olympische 49er Klasse für Herren und 49er FX für Damen.

77 Segelregatten und vier Deutsche Meisterschaften machen 2013 den Chiemsee wieder zu einer Regattahochburg. Am hochwertigsten sind natürlich die Deutschen Meisterschaften. Es beginnt mit der Deutschen Meisterschaft der 20er Rennjollen vom 18. bis 21. Juli beim Chiemsee YC. Vom 25. bis 29. September läuft die Internationale Deutsche Meisterschaft und 4. Bayerische Landesmeisterschaft im 2,4er und Sonar beim SC Prien. Vom 2. bis 6. Oktober werden beim Seebrucker RV die Deutschen Meisterschaften im Laser Standard und Laser Radial ausgesegelt. Die Drachen treten vom 11. bis15. Oktober beim Chiemsee YC zu ihrer Internationalen Deutschen Drachenmeisterschaft an. Dazu kommt noch die Bayerische Opti- Team-Race-Meisterschaft beim Chiemsee YC und die Bayerische Jugendmeisterschaft im Windsurfen beim Regatta Surfclub Chiemsee. In sechs Regatten bei sechs Clubs wird wieder die Chiemseemeisterschaft entschieden.

Gerhard Niessen

CYC-2013

Terminliste zum Download 

 

CYC Veranstaltungs- und Regattatermine 2013
Datum   Uhrzeit Name der Veranstaltung / Regatta Bootsklassen Ranglistenr.
März          
24. Mrz. Ab 11.00 Uhr CYC Geburtstags Brunch im Casino Vortrag über die Geschichte des CYC
April          
13. April 9.00-15.00 Uhr 1. CYC Arbeitsdienst-Samstag
20. April 17.00 Uhr CYC Hauptversammlung
27.-30. April 41. Omega-Cup/German Open Soling RR
Mai          
4. Mai 9.00-15.00 Uhr 2. CYC Arbeitsdienst-Samstag
09./10. Mai Beatrice Pokal Drachen RR
10./11./12. Mai Silberdrachen Drachen RR
10./11./12. Mai Maibock Starboot RR
18./19./20. Mai Jokerknoten Joker RR
18./19./20. Mai Bavarian-Open Melges 24 RR
24. Mai 18.00 Uhr 1. Abendregatta Yst. Clubintern
Juni          
7. Juni 18.00 Uhr 2. Abendregatta Yst. Clubintern
14. Juni 18.00 Uhr 3. Abendregatta Yst. Clubintern
22. Juni CMS 2. Lauf Blaues Band Rev. Klassen Yst.
28. Juni 18.00 Uhr 4. Abendregatta Yst. Clubintern
29./30. Juni Harrasser Kanne H-Boote RR
Juli          
5. Juli 18.00 Uhr 5. Abendregatta Yst. Clubintern
6./7. Juli 8. Bayerische Opti Team Race Opti-Team`s RR
Meisterschaft
12. Juli 18.00 Uhr 6. Abendregatta Yst. Clubintern
18.-21. Juli 20er Rennjollen Deutsche Meisterschaft 20er Rennjolle RR
20./21. Juli L 95 Josef Preis L 95 RR
27. Juli 100 Jahre Jubiläumsregatta Rev. Klassen Yst.
27. Juli 19.00 Uhr Jubiläums-Festabend
August          
2. Aug. 18.00 Uhr 7. Abendregatta Yst. Clubintern
4. Aug. Eltern im Opti Opti
5.-9. Aug. Chiemsee Jugendwoche Opti, 420er, Laser, Z-Vogel
10./11. Aug. Silber-Delphin Opti B+C RR
12.-22. Aug. Sportboot Führerschein Binnen Ausbildung
17. Aug. Admirals-Cup Yst. Clubintern
17. Aug. 100 Jahre Festabend mit Dampferfahrt
23. Aug. 18.00 Uhr 8. Abendregatta Yst. Clubintern
24. Aug.

Golfturnier zusammen mit dem Priener Golfclub, dem TAUERN SPA und dem

HOTEL ORGLER

30. Aug. 18.00 Uhr 9. Abendregatta Yst. Clubintern
September          
13. Sep. 18.00 Uhr 10. Abendregatta Yst. Clubintern
27. Sep. 18.00 Uhr 11. Abendregatta, Clubmeister-Ehrung Yst. Clubintern
Oktober          
11.-15. Okt. Int. Deutsche Drachenmeisterschaft Drachen RR
12./13. Okt. Chiemsee-Trophy 420er RR
17.-19. Okt. Hans Detmar -Wagner Cup Drachen RR
am Gardasee
Herbst Sportboot Führerschein See Ausbildung