Aktuelles im Club

BSV Logo Kopie

Liebe Vereinsvertreter/innen,

der Bayerische Seglerverband e.V. informiert Sie gerne regelmäßig auf diesem Wege über Aktuelles, Termine und Veranstaltungen:

Wir freuen uns, dass unsere Internetseite www.bayernsail.de ständig mit aktuellen und für Ihre Vereinsarbeit interessanten Themen erweitert wird. Vorbei schauen lohnt sich immer!

Möchten Sie täglich automatisch über die neuesten Einträge informiert werden, richten Sie ganz einfach den Newsfeed am unteren Ende unserer Internetseite für sich ein!

Auf unserer Internetseite finden Sie auch stets die neuesten Ergebnisse und Berichte von den nationalen und internationalen Regattabahnen.

Unsere Neuigkeiten:


Unser Ressort Sport ist neu besetzt

Seit dem 1.10.2017 ist das Ressort Sport beim Bayerischen Seglerverband mit Marco Mittermeir neu besetzt. Marco Mittermeir wird sich hauptamtlich um die Organisation dieses Bereiches kümmern, gemeinsame Maßnahmen für den gesamten Jugendkader leiten und Lehrveranstaltungen abhalten oder unterstützen. Der Vorstand wünscht Marco Mittermeir einen guten Start und eine erfolgreiche Arbeit für den Bayerischen Seglerverband.

Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen Marco Mittermeir genauer vor.

Personelle Verstärkung in der Geschäftsstelle

Seit Anfang des Monats haben wir das hauptamtliche Personal in der Geschäftsstelle aufgestockt. Frauke Bünder verstärkt in Teilzeit unsere erfahrene Leiterin der Geschäftsstelle, Margot Zelesny, und den neuen sportlichen Leiter, Marco Mittermeir.

„Der Bayerische Seglerverband ist nun personell gut aufgestellt und bereit die Aufgaben als Servicedienstleister für unsere Mitgliedsvereine gut zu erfüllen sowie geplante Projekte des Verbandes umzusetzen.“ so Joerg von Hoermann, 1. Vorsitzender.

Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen auch Frauke Bünder näher vor.


Deutscher Seglertag 2017 in München

Der DSV führt seine Mitgliederversammlung, den Deutschen Seglertag, heuer von 24. bis 26. November in München durch.

Die Einladungen an alle Mitgliedsvereine wurden durch den DSV bereits per Post verschickt. Bitte melden Sie sich mit der Antwort-Postkarte rechtzeitig beim DSV an.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie beim DSV auf www.dsv.org und beim Bayerischen Seglerverband unter www.bayernsail.de -> Deutscher Seglertag 2017

Tagungsunterlagen
Tagesordnung, Berichte und Anträge mit den Stellungnahmen von Präsidium und Seglerrat werden den DSV-Mitgliedern des DSV bis spätestens 09.11.2017 gemäß dem Grundgesetz des DSV mitgeteilt.

Stimmübertragung
Vereine, die nicht am Deutschen Seglertag 2017 in München teilnehmen, bitten wir um Stimmübertragung durch Übersendung der ausgefüllten Stimmbenachrichtigung an den zuständigen Reviervertreter oder die Geschäftsstelle des Bayerischen Seglerverbandes, bis spätestens Mittwoch, 22.11.2017.

! WICHTIG: Bitte füllen Sie nur die letzte Zeile des Formulars aus, d.h. Datum, Name des Unterzeichners und Vereinsstempel/Unterschrift!

Die Stimmübertragung hat schriftlich – unter Angabe des Vereins, der BA-Nr. und der Stimmzahlen – zu erfolgen.


Der Bayerische Seglerverband sucht Disziplintrainer (Einhand)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

  • Disziplintrainer (m/w) für die Optimistenklasse (Umfang ca. 60 Tage pro Saison)

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie unter

http://www.bayernsail.de/index.php/bsvservice/suche-biete


Angebote für Trainerfortbildungen und Lizenzverlängerungen

09.12.2017: 09:30 Uhr, Haus des Sports München

22.12. und/oder 23.12.2017: ganztägig im Münchener Ruder-u. Segelverein 'Bayern' v. 1910 e.V. (MRSV), Starnberg

Es sind noch Plätze frei! Online-Anmeldung über unsere Homepage.


Verlängerung der Lizenzen Trainer C Breitensport/Leistungssport Segeln

Lizenzinhaber/innen von Trainer C Breitensport/Leistungssport Lizenzen Segeln, die ihrer Weiterbildungsverpflichtung von mind. zwei Tagen bis zum Gültigkeitsablauf nachgekommen sind, können die Verlängerung bereits jetzt über unsere Geschäftsstelle beantragen.

Hierzu werden der Verlängerungsantrag des Bayerischen Seglerverbandes, die BLSV-Lizenz, sowie – sofern vorhanden die DOSB-Lizenz - jeweils im Original (per Post) sowie die Fortbildungsnachweise benötigt. Wurden die Maßnahmen beim Bayerischen Seglerverband absolviert, genügt die Mitteilung der Fortbildungstermine. Von fremden Anbietern benötigen wir Kopien der entsprechenden Teilnahmebestätigungen.

Die Verlängerung der Lizenz wird durch den Bayerischen Seglerverband zum Ende des Jahres durchgeführt. Die Beantragung bei uns ist jedoch bereits jetzt möglich.


Beschränkung der Nutzung am Starnberger See, Ammersee und Chiemsee

Anfang des Jahres 1997 wurde zwischen dem Bayerischen Seglerverband e.V., Bayerischen Ruderverband e.V. und dem Bayerischen Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen eine Vereinbarung zur Selbstverpflichtung der Wassersportler geschlossen, die nach wie vor in vollem Umfang gültig ist.

Von dieser Vereinbarung sind die oberbayerischen Seen Starnberger See, Ammersee und Chiemsee als Lebensraum für eine besondere Pflanzen- und Tierwelt betroffen.

Die Vertragsparteien wurden sich darüber einig, dass wassersportliche Aktivitäten nur in naturverträglicher Weise erfolgen dürfen. Die Verbände sind gemäß dieser Vereinbarung zu einer Beschränkung der Nutzung für den Wassersport in der Zeit von Anfang November bis Ende März des folgenden Jahres bereit.

Der Bayerische Seglerverband e.V. hat u.a. für den Segel-, Surf- und Kitesport dafür Sorge zu tragen, dass die ihm angeschlossenen Vereine bzw. deren Mitglieder diese Beschränkung einhalten.

Im Sinne der guten Zusammenarbeit der Verbände mit dem Bayerischen Staatsministerium, sowie für ein Leben im Einklang mit der Natur bitten wir Sie, sich über die Vereinbarung "Wassersport/Naturschutz" zu informieren und die Ruhezeiten von 01.11. des Jahres bis 01.04. des Folgejahres einzuhalten.

 

Mehr Informationen auf www.bayernsail.de für Vereine, Trainer, Schiedsrichter und Wettfahrtleiter sowie Sportlerinnen und Sportlern!

 DSV Logo

Kalender

 

Karli12 red

Der Chiemsee Yacht Club trauert um Dr. Karl-Joachim Camerer, der am 1. Oktober 2017 überraschend im Alter von 68 Jahren verstorben ist.

Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder veröffentlichen wir diesen Nachruf. Den Angehörigen gilt unsere Anteilnahme.

"Ich kann es immer noch nicht glauben, dass die coolste Socke, die ich je kennengelernt habe, nicht mehr da ist. Dass ich mit dir Gorla segeln durfte, war mir eine große Ehre. Das Bild als wir gegen Lisa und Poldo zu zweit Asso gesegelt sind und wir noch Zeit zum Rauchen hatten, während Lisa völlig fertig auf der Spasso gesessen ist, bringt mich immer noch zum Lachen."

Am vergangenen Sonntag ist unser Clubmitglied und Segelkamerad Karli Camerer für uns alle unerwartet verstorben.

Karli, du warst auf dem Wasser zu Hause. Mit deinem Grassober, dem Laser, deinem Motorboot oder als Teil der Wettfahrtleitung. Du warst ein leidenschaftlicher und versierter Segler, einer unserer größten Fans in der Segelbundesliga und auch Lehrer. Du hast das Segeln genossen: Chiemsee Meisterschaft, Gorla, Cento oder einfach Halbwind "heizen". Wie wichtig war dir dein letzter Urlaub am Gardasee. Unvergesslich als du bei der Sturm-Gorla beste deutsche Asso wurdest, und das sogar ohne Segel. Wer kann das schon? Das Segeln war deine große Leidenschaft. Wir sind froh sie gemeinsam mit dir geteilt zu haben und wir werden sie auch weiterhin für uns im Stillen teilen.

Erster im Ziel zu sein war dir nicht so wichtig, wie der Weg dorthin. Je voller deine Asso, desto lustiger und fröhlicher war es mit dir. Bei dir an Bord fühlten sich alle zuhause und willkommen. Du warst ein Menschenfreund. Es war immer alles ganz leicht und deine Gelassenheit und die von dir ausgehende Sicherheit steckte uns alle an und auch dein positiver Blödsinn. Stets dein Ziel vor Augen, aber genügend Zeit das Leben zu genießen andere mitzunehmen und gemütlich eine zu rauchen, ein Paar Regensburger zu essen oder etwas flapsig daherzureden. Wir haben zu dir aufgeschaut. Du hast uns gezeigt, dass man sich nicht Verstellen braucht und auch wenn man schon "etwas älter" ist sich nicht so Benehmen muss.

Grassober

Du warst der Arzt für alle Fälle, ob eine Behandlung auf dem Steg oder direkt auf dem Wasser, ob konventionell oder eher unorthodox – du warst immer da. deine Hilfsbereitschaft war genauso selbstverständlich wie unbegrenzt. Du hast uns die Asso an den Gardasee gezogen, uns mit Material unterstützt und mit Tipps geholfen. Sogar deinen Grassober hast du uns für die Cento geliehen.

Unvergessen bleiben auch besonders deine Begrüßungen und deine flapsigen Sprüche vom Balkon, von wo du dank "Dr. Camerer'scher Schönwettergarantie" zu Urlaubszeiten stets gut gelaunt in den Tag gestartet bist.

Du warst eine ganz große Persönlichkeit, ein bayrisches Original mit gar Polt'schem Humor. Mit einer Hilfsbereitschaft und einer Großherzigkeit die seinesgleichen sucht und eine Geradlinigkeit gepaart mit einer Lebensfreude von der wir uns alle etwas für unser Leben mitnehmen sollten.

Onkel Karli wir werden dich sehr vermissen.

Wenn wir jetzt im Herbst im Club sind und die Stimmungen aus Sonne, Wolken, Bergen, Nebel und Wasser sehen, dann denken wir an dich, weil dir diese stillen und so einprägsamen Momente im Club die liebsten waren.

Deine Seglerfreunde

Die Trauerfeier findet am Dienstag, den 10.10.2017 um 14:30 Uhr auf dem Westfriedhof (Baldurstraße 28, 80637 München) statt.