Kadermanager

Kadermanager

Liebe Kinder und Jugendliche,

ab sofort seht Ihr alle anstehenden Events (Trainings und Regatten) im "Kadermanager", erreichbar unter

https://segler.kadermanager.de/events

Zur Anmeldung könnt Ihr Euch an Simon Schunck schunck@cyc-prien wenden. Er wird Euch Euren Zugang zum Kadermanager einrichten.

Alle wichtigen Dokumente, wie Ausschreibungen und Anmeldeformulare findet Ihr unter

https://segler.kadermanager.de/team_files

Optiliga7883-red
Am Chiemsee waren guter Wind und schönes Wetter. Fotos Niessen.

56 Segler von vier Seen und 10 Vereinen. Breitbrunner überlegen

(ni) Im Aufwind befindet sich die „Opti-Laser-Liga" Chiemsee. 52 Optimist- und vier Lasersegler segelten bei fünf Clubs am Chiemsee und Waginger See. So war auch die Laune bei den Teilnehmern, die alle als Sachpreis einen Pullover erhielten und den Offiziellen sehr gut. Nach Grußworten des Präsidenten des Bayerischen Seglerverbandes, Joerg von Hoermann, nahm der Jugendobmann des Reviers Ost, Frank Schießler, unterstützt von den Jugendwarten oder Vorsitzenden der beteiligten Clubs die Siegerehrung vor. Bei der Opti-Laser-Liga Chiemsee geht es aber weniger um das absolute Gewinnen, vielmehr sollen die meist noch unerfahrenen Seglerinnen und Seglern von sieben bis zu 13 Jahren vor allem im Jüngstenboot „Optimist" Erfahrungen für das „richtige" Regattasegeln sammeln. Die „Optiliga" wurde am Chiemsee gegründet und hat von hier aus in ganz Deutschland einen Siegeszug angetreten. Von den heuer geplanten 15 Wettfahrten konnten zwölf gesegelt werden. Die jeweiligen Clubtrainer, die aus Sicherheitsgründen die Segler begleiten dürfen, Tipps geben, um vor allem die schwächeren Segler wieder an das Feld heranzufuhren.

Los ging es beim SC Prien-Chiemsee. Leider blies der Wind nur schwach, dafür kam immer stärkerer Regen auf, so dass die Wettfahrtleitung nur eine Wettfahrt startete. Es gewann Vanessa Renner vom SC Breitbrunn-Chiemsee, vor ihrem Clubkameraden Xaver Schwarz und Valentin von Hoermann vom Chiemsee YC. Dann gastierte die Liga beim Waginger SC, bei drei Wettfahrten gewann wieder ein Breitbrunner, Julias Mahlstedt, dahinter landeten punktgleich Xaver Schwarz (SC Breitbrunn/Chiemsee), vor Lucas Hamm (Chiemsee YC) und Eva Sieburg vom Schlierseer SC. Bei den drei Wettfahrten beim YC Urfahrn siegte Julius Mahlstedt vor Vanessa Renner und Xaver Schwarz (alle SCBC) Auch beim Bernauer SC-Felden herrschte schönes Segelwetter, dass ebenfalls drei Wettfahrten gesegelt werden konnten. Hier gewann wieder Xaver Schwarz, vor seiner Clubkameradin Vanessa Renner und den punktgleichen Julius Mahlstedt und Moritz Hamm. Bei der Schlussveranstaltung beim Chiemsee YC, gab es einen ganz anderen Sieger, Tobias Glassl vom YC am Tegernseegewann beide Wettfahrten , vor Vanessa Renner, Julius Mahlstedt und Eva Sieburg vom SC Schliersee. Insgesamt gab es einen Dreifachsieg für den SC Breitbrunn-Chiemsee. Vanessa Renner siegte vor Xaver Schwarz und Julius Mahlstedt. 4. Lucas Hamm 5. Moritz Hamm (beide Chiemsee YC). 6. Louis Delbert (Bernauer SC). 7. Eva Sieburg (SC Schliersee). 8. Valentin von Hoermann (Chiemsee YC). 9. Sebastian Meierdiercks (SC Prien). 10. Julia Beeker (Waginger SC). „Es war ein würdiger Abschluss, bei Sonnenschein und für die Kinder gerade den richtigen Wind", meinte Wettfahrtleiter Kai Schreiber. Bei den Lasern siegte nach 12 Wettfahrten Alan Brandstetter vor seinem Clubkameraden Seppi Artmeier (beide Bernauer SC Felden).

Optiligasieger7945-red
Die Sieger der Optiliga, li Xaver Schwarz (2.), Mitte Vanessa Renner (1.), Julius Mahlstedt (3.)