Reviernachrichten

bei-der-chiemsee-rund-des-yc-urfahrn-segelten-die-cats-vorausBestes Einrumpfboot nach berechneter Zeit, Peter Wernsdörfer auf Z-Jolle. Foto Niessen   Florian Meier/Reinhard Egner siegen vor Robert Egner (ni)...
Schiedsrichter Pool 2018 (vom 27.05.2018)
Anbei die Liste der Schiedsrichter für Bayern Süd-Ost zum Download
97-segelregatten-2018-am-chiemsee-und-waginger-seeFoto Niessen Die 29er eröffnen am 21./22. April am Chiemsee die Segelregattasaison Am 21./22. April beginnt am Chiemsee die Saison. Am 21./22. April...
regattatermine-chiemsee-simssee-2018 Aktualisierung vom 6. Februar 2018 Regattatermine zum Download Datum Anfang Datum Ende Abkürzung...

Wernsdoerfer
Bestes Einrumpfboot nach berechneter Zeit, Peter Wernsdörfer auf Z-Jolle. Foto Niessen

 

Florian Meier/Reinhard Egner siegen vor Robert Egner

(ni) „Cat-Wetter“ herrschte bei der Jubiläumsregatta des Yachtclubs Urfahrn, der 50. Chiemsee-Rund, gleichzeitig, erster Lauf der Chiemsee Meisterschaft. 80 Yachten, Cats und Jollen hatten gemeldet, von denen es immerhin 72 Starter nach von einer Segelzeit von knapp zwei Stunden für die beiden Schnellsten, bis fünfeinhalb Stunden für den Langsamsten, von der Wendeboje vor Gollenshausen, bis zum Achenzipfel und vorbei an Fraueninsel, Krautinsel und Herreninsel in das Ziel in Osternach schafften. Die neue Vorsitzende des YC Urfahrn, Irene Lust, die dem langjährigen Präsidenten des YC Urfahrn, Peter Siebeking, heuer nachfolgte zeigte sich sehr zufrieden, „die Chiemsee-Rund hat auch nach 50 Jahren ihre Anziehungskraft nicht verloren“, meinte sie. Mit Wind und Wetter hatte der Veranstalter auch Glück. Obwohl anfangs Regenwolken am Himmel standen, blieb es trocken und es wehte ein verhältnismäßig gleichmäßiger Wind von zwei bis drei Beaufort.

Weiterlesen ...