+++ Ordentliche Hauptversammlung am 21. April 2018, 15:00 Uhr +++

 Einer wird Joker-Gewinner
Text: © 2011 Martin Blum

Joker-Knoten 2011
Der Start der Joker im ersten Rennen: Durch die Trapeze und das gut trimmbare Rigg schießen die Mannschaften gleich wie wild los - Foto © 2011 CYC

17 Mannschaften traten zum ersten großen Joker-Jahreshöhepunkt an.

Durchgesetzt hatte sich erst ganz zum Ende Jörg Tittes, Bernhard Wollner, Hannes Eder und Beatrice Tittes vom Attersee. Titelverteidiger Hans-Jürgen Koch vom Chiemsee Yacht Club beendete mit nur einem Punkte Abstand dahinter.

Sechs Wettfahrten brachten beinahe bis zum Schluß keine klare Ordnung in die ersten sechs der 17 gestarteten Teams. Eng war das Feld, abwechselnd die Führung und auch die Patzer.

Am Start waren einige junge Teams vom Chiemsee, die sich auch weit vorne platzieren konnten: Sebastian Seeberger vom Seebrucker Regattaverein und Julian Schunck aus Gollenshausen. Insgesamt war die Hochburg "Chiemsee" der Joker mit 12 Schiffen am Start und ließ sich nur ungern den Siegerpreis "Jokernoten" entreissen. Grund waren wohl auch die gerne und intensiv bei jeder Gelegenheit ausgetragenen Gefechte der befreundeten einheimischen Mannschaften untereinander, die den Österreichern ein wenig freiere Fahrt bescherte. Am Ende ein Hoch der gesamten Jokerflotte auf die Firma Argen, die die weiteren Preise gestiftet hatte.

 
zur Ergebnisliste