Clubnachrichten

stegbelegung-2018-1 Anbei die neue Stegbelegung zum Download. Der Plan ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich. Mitglieder, die noch kein Login zum Mitgliederbereich...
dsv-presseinformation-mona-kueppers-zur-praesidentin-des-deutschen-segler-verbandes-gewaehltMit Mona Küppers führt erstmals in der 129-jährigen Verbandsgeschichte eine Frau das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes. Mit deutlicher Mehrheit...
deutscher-seglertag-in-muenchen-mit-praesidentenwahlFoto Niessen Die Chiemseer Segelvereine waren stark vertreten. Von links Lothar Demps (Priener SC) Karl Fricke (Chiemsee Yacht Club), Karl Zipfer, (WV...
neues-aus-dem-bayerischen-seglerverband-e-v-2017-08 Liebe Vereinsvertreter/innen, der Bayerische Seglerverband e.V. informiert Sie gerne regelmäßig auf diesem Wege über Aktuelles, Termine und...
dsv-newsletter-november-2017          Newsletter im Browser...

prien hoermannreeh ni
Ehrenpräsident Joerg von Hoermann (li) und Dietmar Reeh, neuer Präsident des BSV. Foto Niessen

Bayerischer Seglerverband wählt mit Dietmar Reeh neuen Präsidenten

Auf der Mitgliederversammlung des Bayerischen Seglerverbandes (BSV) im Haus des Sports in München wählte der Verband einen neuen Präsidenten. Nach 14 Jahren Tätigkeit als Präsident kandidierte Joerg von Hoermann vom Chiemsee Yachtclub nicht mehr, Dietmar Reeh vom Deutschen Touring Yachtclub Tutzing wurde sein Nachfolger. Der Jurist Dietmar Reeh leitete von 2009 bis 2017 als Vizepräsident des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) den Vorstandsbereich Recht und Umwelt. Joerg von Hoermann ernannten die BSV-Mitglieder zum Ehrenpräsident. Zum Zweiten Vorstand des Bayerischen Seglerverbandes gewählt wurde Sigi Merk vom Diessner Segel-Club, zum neuen Sportwart Timo Haß vom Münchner Ruder- und Segelverein Bayern von 1910, Starnberg gewählt. Nachdem er die etwa 40 Delegierten begrüßt hatte, erklärte Hoermann, dass der bisherige Jugendobmann Thomas Knoepfle kommissarisch im Amt bleibt. Wettsegelobmann Christoph Hamann stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. 2018 feiern sechs Segelvereine ihr 50-jähriges Bestehen, darunter der Bernauer Segelclub und der Segelclub Harras Chiemsee. In der Segelsaison 2018 werden in Bayern 491 Regatten gesegelt. Davon sechs Bayerische Meisterschaften und vier Internationale Deutsche Meisterschaften. Erfreulich sei die Entwicklung der Mitgliederzahlen; Ende 2017 hatte der Bayerische Seglerverband 31.954 Mitglieder in 208 Segelclubs.

Nach vier Jahren als Mitglied im Jugendseglerausschuss, gefolgt von acht Jahren als Jugendobmann und zuletzt 14 Jahren als Erster Vorsitzender sei es nun Zeit "Schluss zu machen", so von Hoermann, er habe die Arbeit für den Bayerischen Segelsport sehr gerne gemacht. Hoermann wurde mit minutenlangem Applaus und stehenden Ovationen von den Delegierten verabschiedet. Schatzmeister Johann Fastl präsentierte die Bilanz des Vorjahres. Im Anschluss wurden Mitglieder für besondere Verdienste ausgezeichnet. Darunter aus der Region mit der Silbernen Ehrennadel mit Kranz Lothar Demps, 11 Jahre Präsident des SC Prien/Chiemsee, 14 Jahre Sportwart, Gründung der Handicap-Sparte beim SC Prien und ebenfalls mit er Silbernen Ehrennadel mit Kranz, der nicht anwesende Herbert Schuster vom Waginger Segelclub , 12 Jahre Reviervertreter der Region Chiemsee-Simssee.

Gerhard Niessen