+++ Gefahr!!! Der Zutritt zur Baustelle ist untersagt. Bitte beachten. Gefahr!! +++
+++ Aus Aufwandsgründen ist nur noch eine wöchentliche Berichterstattung zum Baufortschritt möglich. +++
+++ Die Bilder der Webcam werden aus Gründen des Datenschutzes nicht mehr veröffentlicht. Wir bitten um Verständnis. +++

abcedd02 c198 4c28 aef4 8e41046aa7f6

Leider konnte sich kein Jugendlicher des CYC qualifizieren.

Vom 12. - 15. Mai 2022 fanden die Ausscheidungswettfahrten zur Teilnahme an der Opti WM bzw. EM in Warnemünde statt, s. Vorbericht

Am Ende des ersten Wettfahrttages, der geprägt war von einem frischen und zunehmenden Wind mit Geschwindigkeiten bis zu 20kn aus West, führte noch Lucas Hamm nach drei Wettfahrten die Wertung an.

Am zweiten Tag zunächst Startverschiebung, der Grund war: zu starker Wind, erst um ca. 13:00 "flaute" der Wind auf 14kn ab und die nächsten drei Wettfahrten - übrigens alle mit Black Flag - konnten absolviert werden. Lucas konnte den Tag mit einem hervorragenden zweiten Platz beenden.

Am dritten und letzen Tag war leider wie man so schön sagt "der Wurm drin", denn Lucas musste einige Strafen nach Regel 42 WR (unerlaubter Vortrieb) und eine BFD (Black Flag Disqualificaton) hinnehmen, die ihn letztlich auf den 14. Platz zurückwarfen. Schade! Auch sein Bruder Moritz erlitt ein ähnliches Schicksal, er beendete die Serie mit einem 32 Gesamtplatz.

Die übrigen CYC Kinder belegten folgende bemerkenswerte Plätze:

23. Platz Leonick Mahlstedt
24. Platz Antonia Schwarz
53. Platz Marie Schwarz
64. Platz Sophia Westermeier
68. Platz Levi Sümmchen

Die Berichte der DODV finden Sie unter https://www.opticlass.de/regatta/wm-em-etr-ausscheidung-2020/berichte-wm-em-ausscheidung-2022/