Reviernachrichten

regatta-termine-chiemsee-simssee-2019  Die Termine zum...
stuermischer-lindchen-cup-des-wassersportvereins-fraueninselRainer Gutjahr (GER 500) wurde beim Lindchen-Cup Zweiter und gewann die Jahreswertung. Foto Niessen. Franz Huber siegte, die...
richard-buchner-mit-seinem-team-erstmals-chiemseemeisterChiemseemeister 2018 (v.li) Frank Stracke, Jürgen Buchner, Richard Buchner, Thomas Höhensteiger Seit 2001 gab es 14 Sieger, zwei gewannen zweimal, einer...
Nochmals 89 Boote beim... (vom 12.09.2018)
nochmals-89-boote-beim-drei-buchten-toern-des-sc-breitbrunnFoto Niessen. Beim Start des Drei-Buchten-Törns des SC Breitbrunn-Chiemsee herrschte noch guter Wind. Richard Buchner gewinnt erstmals...

 +++ Nicht vergessen: Hauptversammlung am 26. Mai 2019, 13:30 Uhr im CYC Restaurant +++

Gravur-1

Prien - Die Wasserschutzpolizei führt am Freitag, 15. Mai, von 10 bis 14.

30 Uhr auf dem Gelände der "Stippelwerft" in Prien-Stock, Seestraße 127, eine kostenlose Gravieraktion durch. Dabei werden auf Wunsch der Eigentümer Außenbordmotoren, Ferngläser, GPS-Geräte und andere Ausrüstungsgegenstände von Booten mit einer dauerhaft eingravierten Individualnummer versehen. Die Besitzer bekommen einen Bootspass, den Beamte der Wasserschutzpolizei ausfüllen. Eingetragen werden die eingravierten Nummern und alle anderen Daten des jeweiligen Bootes. Zusätzlich bekommt jeder Interessent einen wasserfesten Aufkleber für diese Teile. Mithilfe dieser Nummer können die Gegenstände bei Diebstahl oder Verlust wieder zugeordnet werden, wenn sie bei der Sicherstellung oder der Auffindung überprüft werden.

Zur Gravieraktion sind Eigentumsnachweise wie Kaufvertrag oder Rechnungen mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle Oberbayerisches Volksblatt vom 9.5.2015