Kadermanager

Kadermanager

Liebe Kinder und Jugendliche,

ab sofort seht Ihr alle anstehenden Events (Trainings und Regatten) im "Kadermanager", erreichbar unter

https://segler.kadermanager.de/events

Zur Anmeldung könnt Ihr Euch an Simon Schunck schunck@cyc-prien wenden. Er wird Euch Euren Zugang zum Kadermanager einrichten.

Alle wichtigen Dokumente, wie Ausschreibungen und Anmeldeformulare findet Ihr unter

https://segler.kadermanager.de/team_files

 +++ Achtung: Am Freitag, den 1. März 2019, 18:00 Uhr außerordenliche Hauptversammlung im CYC Restaurant. Alle Mitglieder sind eingeladen. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten. +++

Jugend

Opti Simssee

Am letzten Sonntag starte auch die Optiliga am Simsee. Vom CYC gingen 10 Kinder an den Start. Toll konnte sich Antonia Schwarz im Feld der 34 Seglerinnen und Segler durchsetzen. Sie belegte am Simsee einen super dritten Platz. Das erfolgreiche Teamergebnis rundeten vier weitere CYC-Kinder in den Top 15 ab! Am kommenden Sontag können alle Kinder in heimischem Revier am Chiemsee, im CYC ihre Fähigkeiten erneut beweisen und nochmal eine starke Leistung zeigen.

red IMG 4410

Bereits am ersten Tag lag Moritz nach drei Wettfahrten auf dem ersten Platz, allerdings punktgleich mit zwei anderen Kindern. Souverän ging Moritz mit der Aufregung um und segelte auch am zweiten Tag zwei sehr gute Wettfahrten. Am Ende gewann er die Opti Trophy mit drei ersten Plätzen und klarem Abstand zu den Verfolgern.

Auch sein Zwilling Lucas auf dem vierten Platz (um nur einen Punkt am Stockerl vorbei) und Freund Xaver Schwarz auf dem siebten Platz erzielten herausragende Ergebnisse bei 49 Startern.

Im starkumkämpften Opti A Feld sicherte sich Maxi Reger als weiterer CYC Starter den 22. Platz.
Allen Kindern gratulieren wir ganz herzlich! Besonderer Dank gebührt Carla Gerlach, die die Kinder als Trainerin toll betreute.

Dr. Anne-Marie Hamm

red DSC 3313

Hallo zusammen!

Bei der CYC Jugend ist viel los: Training für Kinder und Jugendliche, Ausrichtung und Betreuung der Opti-Liga, AB Regatten, Jugend Wochen, Wünsche nach Team Klamotten und regelmäßiger News auf der Website...

Zur Umsetzung aller Aktivitäten möchten wir vor allem die Eltern der aktiven Segler einbinden und um Unterstützung bitten.
Wir sind als Verein auf ehrenamtliches Engagement angewiesen:
Gemeinsam erreichen wir mehr, jeder übernimmt ein Stück Verantwortung, und alles macht auch mehr Spaß.

Bereits im Voraus sagen wir danke für eure Hilfe!

Wäre toll, wenn Ihr Euch alle mit ein paar Häckchen in folgender Doodle Liste eintragen könntet!

http://doodle.com/poll/2tbhpwt36pq8drk4

Viele Grüße
Anne-Marie und Simon

red IMG 6592

Mit 11 Startern des CYC (ein Drittel aller Teilnehmer) und toller Betreuung unserer erfahrenen Trainer Flo und Anna Lautenschlager und Niclas ist die Optiliga 2017 am vergangenen Sonntag bei wechselnden Windverhältnissen in Seebruck mit drei Wettfahrten gestartet...

Auch die Platzierungen sind sehr erfreulich: Johann Hauenschild (1.), Keno Pulte (5.), Vincent Steigerwald (11.), Toni Schwarz (14.), Justus Miesel (16.), Lili Reger (21.), Mimi Schwarz (22.), Julius Prumbs (24.), Paul Zitzmann (28.), Lennart Eckstein (DNS) und Julius Steigerwald (DNS).

Nächsten Sonntag geht es am Simssee weiter, bevor der CYC am 2.Juli Ausrichter des dritten Wettfahrttags der Optiliga sein wird. Weitere Optiliga Sonntage in Bernau/Felden und Breitbrunn folgen.
Interessierte Segler können bis einschließlich zum dritten Termin noch nachträglich ins 'Regatta Geschehen' einsteigen.

'Dabei sein ist alles', lautet das Motto der Optiliga. Hier geht es nicht darum, einen möglichen neuen 'Chiemseemeister' zu ermitteln. Ziel der Optiliga ist es, den Kindern einen geschützten Rahmen für erste Regattaerfahrungen zu bieten. Trainer begleiten die Segler auf dem Wasser und dürfen die Kinder sogar während der Wettfahrten mit Tipps coachen, motivieren und betreuen.

Grado

15 Kinder zwischen 7 und 14 Jahren vom CYC und vom Yachtclub am Tegernsee trainierten 6 Tage mit großem Spaß bei gutem Wind und Welle an der Adria in Grado. Für die meisten war es die erste Erfahrung mit Salzwasser. Großer Dank gebührt allen Teilnehmer, den unterstützenden Eltern und dem Trainerteam Christa Niggl, Daniel Hamann und Simon Schunck.